Kein Event geplannt

Allgemeine Verkaufs- und Lieferbedingungen

Qualitäts Zertifizierung

Frewitt wurde auditiert und erfüllt die Anforderungen der Norm
ISO 9001:2015 Qualitätsmanagement
und
ISO 14001:2015 Umweltmanagement

ATEX Zertifizierung

Frewitt baut ihr Produkt für alle Ex-Zonen

Versender-Zertifikat OFAC

FREWITT SA - Rte du Coteau 7 - 1763 Granges-Paccot - Switzerland - +41 26 460 74 00

Kontakt
  * Pflichtfeld
 
 
ConiWitt-Lab
Die ConiWitt-Lab ist eine konische Siebmühle geeignet für Laborzwecke, welche zur Desagglomerierung und Kalibrierung von Granulaten bis auf Feinheiten von 150 µm eingesetzt wird.
Ideal für die Bearbeitung von kleinen Laborlosen von 50 g bis 1 kg; die Flexibilität von ConiWitt-Lab ermöglicht zudem ihre Verwendung als Pilotanlage mit einer Leistung von 30 – 120 kg/h, wobei der Scale-up zu unseren FreDrive-Produktionsausrüstungen gewährleistet ist.
Der sehr kompakte Aufbau der Ausrüstung ermöglicht eine einfache Aufstellung und eine schnelle Inbetriebnahme in allen Labors.

Prozessmerkmale

  • Partikelgrössenbereich10 mm - 150 µm
  • Durchsatz50 g - 120 kg/h
  • Produktdichtebis 2 kg/dm3
  • Temperaturbereich Produktvon -20 °C bis +60 °C
• Komplette Skalierbarkeit auf die Produktionsanlage FreDrive-Produktion
• Mahlköpfe einfach auswechselbar via Tri-Clamp
• Leichter und kompakter Mahlkopf (~ 10 kg)
• Verschiedene Rotor- und Siebtypen für Feucht- und Trockenzerkleinerung
• Schnelle, effiziente und bedienerfreundliche Reinigung
• Möglichkeit den Mahlkopf zu steriliseiren
• ATEX zertifizierte Mahlkammern bis Zone 1-21
• Weltneuheit (Patent angemeldet)