All4Pack in Paris / Frankreich

Besuchen Sie uns am Stand und entdecken Sie unsere Innovationen!

Datum

26.11.2018 - 29.11.2018

Mehr Informationen

https://www.all4pack.com/

Achema 2018 Weltforum und Internationale Leitmesse der Prozessindustrie

Besuchen Sie uns am Stand und entdecken Sie unsere Innovationen!
Halle 3.1 / Stand D27

Datum

11.06.2018 - 15.06.2018

Allgemeine Verkaufs- und Lieferbedingungen

Qualitäts Zertifizierung

Frewitt wurde auditiert und erfüllt die Anforderungen der Norm
ISO 9001:2015 Qualitätsmanagement
und
ISO 14001:2015 Umweltmanagement

ATEX Zertifizierung

Frewitt baut ihr Produkt für alle Ex-Zonen

Versender-Zertifikat OFAC

Kontakt
 
 
 
  * Pflichtfeld

FREWITT SA - Rte du Coteau 7 - 1763 Granges-Paccot - Switzerland - +41 26 460 74 00

FreDrive-Lab
Frewitt, das weltweit führende Unternehmen im Bereich der Technologien für die Reduktion von Pulverpartikeln, stellt sein revolutionäres modulares Mahlsystem FreDrive-Lab vor, das für Forschungs- und Entwicklungslabors sowie für analytische Labors der Pharma-, Kosmetik-, Feinchemie und der Nahrungsmittelindustrie bestimmt ist. Diese patentierte Innovation wurde in Zusammenarbeit mit Forschungs- und Entwicklungsteams von Kunden entwickelt, um den derzeitigen Herausforderungen gerecht zu werden.
Modularität: ein ganz neuer modularer Aufbau: Mit der FreDrive-Lab können Sie mit derselben Ausrüstung 5 verschiedene Mahltechnologien einsetzen und einen breiten granulometrischen Bereich abdecken (bis zu D90 < 10 µm)

Flexibilität: eine unübertroffene Vielseitigkeit: Mit FreDrive-Lab können Sie je nach Bedarf auf einfache und schnelle Weise abwechselnd verschiedene Mahltechnologien einsetzen. Die austauschbaren Köpfe können in wenigen Sekunden montiert und demontiert werden und sind dicht für die Reinigung und die Sterilisierung.

Leistungsfähigkeiten: erweiterte Leistungsfähigkeiten: Mit FreDrive-Lab können Sie kleine Laborlose von 50 g bis 1 kg bearbeiten. Die Flexibilität erlaubt aber auch, für eine Pilotproduktion eine Leistung von 30 – 150 kg/h zu erreichen. Ausserdem ist ein Scale-up gewährleistet, um für Produktionsmühlen die Industrialisierung zu ermöglichen.

Kosteneinsparungen: Rationalisierung der Investitionen: FreDrive-Lab weist in einer Plattform 5 Mahltechnologien auf, mit denen erhebliche Einsparungen von Investitionskosten erzielt werden. Der modulare Aufbau ermöglicht Ihnen zudem, ausschliesslich die anfänglich erforderliche(n) Mahltechnologie(n) zu erwerben und später die Plattform je nach Ihren zukünftigen Bedürfnissen auszubauen.

Prozessmerkmale

• Konzipiert für und in Zusammenarbeit mit der Pharma-, Lebensmittel-, Kosmetik- und Feinchemieindustrie
• 5 Mahlprozesse in einem einzigen System
• Einfacher, flexibler und erweiterbarer Produktionseinsatz dank modularem Konzept
• Partikelgrössenreduktion D90 < 10 μm
• Produktionsdurchsatz von 50 gr bis zu 30 kg/h (abhängig vom zu verarbeitenden Produkt)
• 5 auswechselbare Mahlköpfe nur durch einen Tri-Clamp
• Innovation zum Patent angemeldet
• 5“ Touchscreen
• Alarmüberwachung
• Konfiguration der Maschine via Touchscreen Setup
• Intuitives, bedienerfreundliches und leistungsstarkes HMI Programm in 3 Sprachen
• High containment System mit integrierter FreDdrive-Lab Mühle