Kein Event geplannt

Allgemeine Verkaufs- und Lieferbedingungen

Qualitäts Zertifizierung

Frewitt wurde auditiert und erfüllt die Anforderungen der Norm
ISO 9001:2015 Qualitätsmanagement
und
ISO 14001:2015 Umweltmanagement

ATEX Zertifizierung

Frewitt baut ihr Produkt für alle Ex-Zonen

Versender-Zertifikat OFAC

FREWITT SA - Rte du Coteau 7 - 1763 Granges-Paccot - Switzerland - +41 26 460 74 00

Kontakt
  * Pflichtfeld
 
 
OscilloWitt-Lab
Die oszillierende und rotierende Siebmühle Typ OscilloWitt-Lab dient zur schonenden Zerkleinerung und Desagglomerierung von wärmeempfindlichen und anspruchsvollen Produkten bis auf Feinheiten von 250 µm.
Ideal für die Bearbeitung von kleinen Laborlosen von 50 g bis 1 kg; die Flexibilität von OscilloWitt-Lab ermöglicht zudem ihre Verwendung als Pilotanlage mit einer Leistung von 30 – 100 kg/h, wobei der Scale-up zu unseren FreDrive-Produktionsausrüstungen gewährleistet ist.
Der sehr kompakte Aufbau der Ausrüstung ermöglicht eine einfache Aufstellung und eine schnelle Inbetriebnahme in allen Labors.

Prozessmerkmale

  • Partikelgrössenbereich 2 cm - 250 µm
  • Durchsatz50 g - 100 kg/h
  • Produktdichtebis 2 kg/dm3
  • Temperaturbereich Produktvon -20 °C bis +60 °C
• Komplette Skalierbarkeit auf die Produktionsanlage FreDrive-Produktion
• Mahlköpfe einfach auswechselbar via Tri-Clamp
• Leichter und kompakter Mahlkopf (~ 10 kg)
• Verschiedene Rotor- und Siebtypen für Feucht- und Trockenzerkleinerung
• Schnelle, effiziente und bedienerfreundliche Reinigung
• Möglichkeit den Mahlkopf zu steriliseiren
• ATEX zertifizierte Mahlkammern bis Zone 1-21
• Weltneuheit (Patent angemeldet)